Mini Babyjacke

Hallo Zusammen,
eine kleine süße Baby-Jacke ist fertig geworden. Es macht einfach so viel Spaß, weil man schnell weiter kommt.



Das Strickmuster als Pulli ist von TinCanKnits und heißt Flax Light und ist kostenlos. Es ist aber nur auf Englisch verfügbar. Ich habe das Strickmuster in eine Jacke umgewandelt. Man muss ein bisschen überlegen, bzw. sich die Maschenzahl aufschreiben. Grundsätzlich aber nicht schwierig.

Gestrickt habe ich die Jacke zweifädig. In super schöner handgefärbter Merinowolle kombiniert mit ungefärbter Kid-Silk. Gibt ein tolles Maschenbild und ist super weich.



Als Knöpfe habe ich einfache, lackierte Holzknöpfe verwendet. Das passt bei solch einem Pulli am besten. Ich finde Perlmuttknöpfe hätten auch super gepasst, aber ich hatte keine in der passenden Größe.

Das Garn findet ihr in meinem Etsy-Shop. Zum Shop geht es hier! Noch mehr Infos zum Strickmuster gibt es wie immer auf Ravelry.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Noch mehr Taschen

Hallo Zusammen,
ich kann euch noch mehr fertige Taschen zeigen. Es macht mir so riesigen Spaß die kleinen individuellen Begleiter zu nähen. Ich nutze selbst schon so viele der kleinen Taschen, zum Beispiel als Projekttasche oder als Waschbeutel. Kleinere Versionen sind total praktisch für Münzen, Nagellack, Haargummis oder Schmuck.



Ich habe ein neues rundes Design ausprobiert. Der Reißverschluss kann komplett geöffnet werden. Deshalb gibt es zwei Schieber. Ich habe wieder gemerkt, dass mir hochwertige Reißverschlüsse, die sich stabil anfühlen sehr wichtig sind. Sie geben dem Projekt erst ein schönes Finish.



Ich habe verschiedene Größen und Schnittmuster ausprobiert. Es ist gar nicht so einfach, eine schöne Rundung hinzukriegen. Sie soll gut aussehen, aber auch nicht so wahnsinnig schwierig zu nähen sein. Meine Favoriten seht ihr hier.



Wieder sind alle Taschen in handgefärbter, bunter Wolle in Kombination mit einfarbiger Merinowolle gestrickt. Das ergibt einen wunderschönen Kontrast, sowohl in Farbe, als auch in der Textur. Das Zick-Zack-Muster ist gerade mein Favorit. Einfach, aber einfach ein Hingucker.



Als Futter habe ich einfache Baumwolle benutzt. Einmal in türkis und einmal helles beige mit blauen Punkten. Diese Kombinationen sind super. Gerade die Punkte gefallen mir sehr gut.

Mehr Taschen finden ihr in meinem Etsy-Shop
Die neuen Designs sind ab September im Shop zu finden.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Projekttaschen

Hallo Zusammen,
es gibt noch mehr Taschen. Die Kombination aus Stricken und Nähen lässt mich einfach nicht mehr los.



Die Projekttasche habe ich mit Restgarn und schwarzer Merinowolle gestrickt. Die verschiedenen Texturen der Garne ergeben ein interessantes Muster. Auch für Jungs geeignet ;-)



Als Futter habe ich hochwertiges Baumwoll-Wachstuch verwendet. Die Tasche kann also auch als Kosmetiktasche bzw. Waschbeutel verwendet werden.

Mehr Taschen finden ihr in meinem Etsy-Shop
Die neuen Designs sind ab September im Shop zu bekommen.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Newborn Onesie

Hallo Zusammen,
wieder ist ein kleiner süßer Baby-Strampler fertig geworden. Geht einfach wunderbar schnell. Gestrickt mit meinem handgefärbten Garn "Something Beautiful".



Das Strickmuster ist von Shja und heißt Tiriltunge Newborn Onesie, Nyfødtbody.

Das Garn findet ihr in meinem Etsy-Shop. Zum Shop geht es hier! Noch mehr Infos zum Strickmuster gibt es wie immer auf Ravelry.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Babystrampler

Hallo Zusammen,
ein kleiner süßer Baby-Strampler ist fertig geworden. Gestrickt mit meinem handgefärbten Garn "Rockstar". Es ist super weich und trotzdem haltbar. Also perfekt für Babies geeignet.



Das Strickmuster ist von PetiteKnit und heißt Little Sister's Romper.

Rockstar findet ihr in meinem Etsy-Shop. Zum Shop geht es hier! Also Infos und das Strickmuster gibt es wie immer auf Ravelry.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Färben Zu den Kommentaren

Neue Projekt-Tasche

Hallo ihr Lieben,
meine neuste Tasche ist fertig geworden. Es ist eine Strick-Tasche. Ich benutze sie für mein jeweils aktuelles, größeres Strickprojekt. Für kleinere Projekte, wie Socken oder Tücher habe ich noch eine extra Projekt-Tasche. Diese hier ist jetzt aber größer und besitzt einen Henkel.



Es passt einfach alles rein was ich so während des Strickens brauche.



Damit mein ganzes Zubehör schön geordnet ist und nicht verschwindet, habe ich aus dem restlichen Stoff noch eine kleine Tasche genäht.



Jetzt zu den Projekt-Details. Der Oberstoff ist auf einer alten Strickmaschine aus den 80er Jahren mit moderner Software gestrickt. Und zwar aus Shetlandwolle von Rennie und handgefärbter Wolle von Hedgehog Fibres.



Meine Taschen findet ihr in meinem Etsy-Shop. Zum Shop geht es hier!

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Shop Stricken Zu den Kommentaren

Gerade im Shop

Hallo ihr Lieben,
es gibt wieder neue Wolle im Shop. Das sind wunderschöne Merino Singles "Skinny Singles". Mit 360 m / 100 g ein "Fingering"-Garn. Eher für den fortgeschrittenen Stricker geeignet, da es nur einfädig und nicht mit einem anderen Faden verzwirnt ist. Diese Qualität ist trotzdem toll, denn es gibt super viele Anleitungen auf Ravelry, die dieses Garn verwenden.

















Zum Shop geht es hier!

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Shop Stricken Zu den Kommentaren

Baby Pulli

Hallo ihr Lieben,
ein ganz schnelles (zwei Nachmittage) Projekt und trotzdem einfach toll ist der Baby Pulli von Tin Can Knits.



Gestrickt ist der Pulli im FadenFreundin Garn Rockstar. Zu finden in meinem Online-Shop hier.

Weitere Infos und den Link auf die kostenlose Strickanleitung findet ihr bei Ravelry. Die Strickanleitung ist nur auf English verfügbar.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Säurefarben Zu den Kommentaren

Sommerkleider

Hallo ihr Lieben,
gerade herrscht das perfekte Wetter für Sommerkleider. Hier meine kleine Auswahl für den Sommer 2018. Selbstgenäht aus Baumwoll-Stoffen von StoffundStil . Das gleiche Schnittmuster in drei Versionen.



Das Schnittmuster findet ihr hier bei Knipmode . Achtung es gibt nur eine niederländische Version.

Welche Schnittmuster könnt ihr für den Sommer empfehlen?

Viele Grüße
Julia
Tags: Nähen Zu den Kommentaren
Hallo ihr Lieben,
der Sommer ist da. Juhu. Sind eure Wollpullis auch sicher verstaut? Bei diesen Temperaturen stricke ich ganz viel Seide. Also gibt es im Shop Seide in Lace-Qualität. Achtung nur in kleiner Auflage. Viel Spaß beim stöbern.









Zum Shop geht es hier!

Was strickt ihr im Sommer? Ist Seide und Lace auch euer Favorit?

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Shop Zu den Kommentaren

Bunte Socken

Hallo ihr Lieben,
der Frühling ist in vollem Gange. Was passt also besser als super buntes Garn? Sobald mehr als 6 Sonnenstunden pro Tag normal sind, habe ich keine Lust mehr auf dunkle Farbtöne oder grau.



Diese bunten Socken sind aus handgefärbter Wolle entstanden, die ich auf dem Elektro-Spinnrad vor einiger Zeit schon versponnen hatte.



Wie ihr seht, hatte ich die Wolle so versponnen, dass ein Farbverlaufsgarn entstanden ist. Damit die zweite Socke jedoch annähernd gleich aussah, musste ich etwas improvisieren. Das schöne beim Stricken ist ja, dass man tricksen kann. Also habe ich ab und zu ein paar Meter etwas Garn herausgeschnitten und neu angesetzt. So sind annähernd gleiche Streifen entstanden.



Die Wolle ist als Sockengarn geeignet, denn sie enthält 20 % Polyamidfasern. Die Fasern geben der Wolle einen schönen Glanz, wie ihr auf den Fotos sehen könnt.



Ich habe eine Bumerang-Ferse gestrickt. Diese Art eine Ferse zu stricken ist sehr gut für Farbverlaufsgarn oder "self-striping-yarn" geeignet.



Die Projektseite zu den bunten Socken findet ihr wie immer auf Ravelry.

Was strickt ihr im Frühling? Bekommt ihr auch Lust auf Farben, sobald die Sonne durch die Wolken bricht?

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Spinnen Zu den Kommentaren

Anleitung Wolkenkratzer

Hallo ihr Lieben,
mein neues Design ist fertig und es gibt eine kostenlose Anleitung dazu. Ein ganz einfach zu strickendes Tuch.



Wolkenkratzer ist ein großes, asymmetrisches Dreieckstuch das in einem Stück gestrickt wird. Das Tuch wird abwechselnd im Streifen- und Lochmuster gearbeitet. Dabei entsteht ein interessantes Design.



Entworfen ist es für einfarbiges, handgefärbtes Garn. Das Streifenmuster ist kraus rechts gestrickt. Dieses Muster wird unterbrochen durch ein einfach zu strickendes Lochmuster. Die Maschenprobe kann abweichen, dann verändert sich nur die Größe des fertigen Tuchs.



Das Tuch ist ideal, wenn man noch drei Stränge Wolle übrig hat und etwas tolles daraus machen möchte. Ich habe für das Streifenmuster gleiches Garn in zwei unterschiedlichen Farben verwendet. Für das Lochmuster habe ich ein drittes Garn mit höherer Lauflänge kombiniert.



Für dieses Tuch ist eine Videoanleitung auf Englisch verfügbar.

Die Anleitungen findet ihr hier zum herunterladen und ausdrucken als pdf-Datei auf dem Blog oder bei Ravelry. Falls dir das Strickmuster gefällt, freue ich mich über ein Like auf Ravelry.

Die Projektseite zu meinem Wolkenkratzer findet ihr wie immer bei Ravelry.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Pullover So Faded

Hallo ihr Lieben,
der Pullover gestrickt nach dem Strickmuster So Faded von Andrea Mowry macht seinem Namen alle Ehre. Konzipiert für handgefärbtes Multicolor Garn macht dieser Pulli einfach nur Spaß beim Stricken.



Sei bei der Farbwahl kreativ und probiere einfach aus. Auf den Projektseiten von Ravelry findest du fasst 2000 Projekte durch die du dich inspirieren lassen kannst.



Der Pulli mit Raglanärmel ist richtig einfach zu stricken. Das Strickmuster führte mich Schritt für Schritt durch die Konstruktion.



Wo man die Farbwechsel haben möchte und wie viele Farben man verwendet, kann man selbst bestimmen und so kann man wunderbar kreativ arbeiten.

Alle Projektinfos wie immer auf meiner Projektseite bei Ravelry.

Viel Spaß beim Stricken
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Vergissmeinnicht

Hallo ihr Lieben,
geht es euch auch so, dass ihr manchmal Sehnsucht nach Frühling habt? Mir geht es so, wenn es ein paar richtig warme und sonnige Tage gab, wie letzte Woche. Diese Sehnsucht spiegelt mein neues Tuch Vergissmeinnicht wieder.



Das wunderbar weiche Merinogarn habe ich selbst gefärbt. Dadurch bekommt das Tuch eine nicht langweilige Struktur.



Der Schalkörper wurde kraus rechts gestrickt. Am Ende ein breiter Blätterrand und fertig ist das Frühlingstuch.



Mehr Infos und Bilder findet ihr auf Ravelry . Was sind eure Frühlings-Highlights?

Die Anleitung für das Tuch Vergissmeinnicht findest du hier im Blog oder unter bei Ravelry

Bis bald und viele Grüße
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren

Rosalind

Hallo ihr Lieben,
ich möchte euch mein neues Strickmuster Rosalind vorstellen.



Rosalind ist ein symmetrisch gestricktes Tuch, das von oben nach unten gearbeitet wird. Der Großteil des Schals wird glatt rechts gestrickt. Ein einfach zu strickender Spitzenrand in einer passenden Kontrastfarbe rundet das Design des Tuchs ab. Handgefärbte, einfarbige Garne eignen sich besonders gut.



Dieses Strickmuster hat seinen Namen nach der Chemikerin Rosalind Elsie Franklin erhalten. Rosalind wurde 1920 in England geboren. Ihr Leben widmete sie der Wissenschaft. Sie arbeitete als Spezialistin für Röntgenstrukturanalyse und ist bekannt dafür, dass sie das erste Bild der DNA anfertigte. Ihre Rolle bei der Entschlüsselung der Erbinformation war so weitreichend, dass sie zusammen mit den Wissenschaftlern Watson und Crick im Jahr 1962 den Nobel Preis erhalten hätte, wäre sie nicht zuvor ihrem Krebsleiden erlegen. Meine Bewunderung gebührt dieser außergewöhnlichen Frau.



Die Anleitung ist abgestimmt auf das Garn "Cheeky Merino Joy" von Rosy Green Wool. Das wunderbare Biogarn eignet sich besonders gut für Tücher und Schals, weil es so angenehm auf der Haut ist. Ihr findet die Produktseite der Firma hier .



Das Muster kann auch mit vielen anderen Garnen gestrickt werden. Ich habe schon Wollmeise ausprobiert.
Einen Link zum kostenlosen Strickmuster als pdf findet ihr am rechten Rand. Ihr könnt es aber auch auf Ravelry herunterladen und kommentieren. Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf Ravelry treffen!

Viele Grüße
Julia
Tags: Stricken Anleitungen Zu den Kommentaren
Seite 1 von 11 Nächste