Blending Board - Rolags

Für alle Spinnerinnen unter euch und natürlich alle die es werden wollen, zeige ich im neusten Video wie man ein einfaches Blending-Board, also ein Kardierbrett, selbermachen kann. Für alle, die keine Kardiermaschine besitzen oder alle die diese wunderschönen kleinen Wollrollen mal selbst herstellen wollen, eine nette Idee.





Das Brett "Proppmätt" mit einer Größe von 45 x 28 cm habe ich für 6,99 EUR bei Ikea gekauft. Ihr findet es hier.



Außerdem benötigt ihr einen Kardierbelag, den ich bei Thomas Walther gekauft habe. Der Kardenbelag ist 19 cm breit und ich habe ihn in 30 cm Länge genommen und genau so auf das Brett geheftet. Erstmal haben wir den Kardenbelag mit Doppelseitigem-Klebeband befestigt und dann mit einem Elektro-Tacker festgetackert. Ihr könnt die Kardiernadeln am Rand vorher entfernen. Wir haben die umgeknickten Nadeln nach dem Tackern wieder nach oben gebogen. Hat ganz gut geklappt. Achtet beim Plazieren des Kardenbelags darauf, dass die feinen Nadeln nach oben zeigen!

Zusätzlich habe ich im Online-Shop von Thomas Walther eine kleine Handkarde gekauft, die ich auch im Video gezeigt habe. Ihr könnt aber auch andere Flick-Karden oder Reinigungsbürsten verwenden. Die Versandkosten bei Thomas Walther sind etwas hoch, dafür geht der Versand super schnell und man kann bequem mit PayPal bezahlen.



Ich kardiere handgefärbte Wollreste aus Merinowolle mit einem Nylonanteil von 25 %, damit ich Sockenwolle daraus spinnen kann. Wunderschön werden die Rolags, wenn ihr etwas Seide oder hochglänzendes Nylon (kann man selbst mit Säurefarben färben) oder Angelinafasern einarbeitet.

Ein Video, wie diese Blending-Boards benutzt werden findet ihr bei YouTube sowohl bei Chantimanou als auch bei Ashford. Bei Ashford gibts natürlich auch fertige Kardierbretter.

Liebe Grüße und fröhliches Rollen!
Tags: Spinnen Videos Zu den Kommentaren
Name:
E-Mail (nicht öffentlich):
Kommentar:
Captcha: Was reimt sich auf 'Mäkeln' und hat mit Handarbeit zu tun?
3 Kommentare:
Von: Caro am 30.01.2018 20:03 (vor etwa einem Jahr)
Hallo, danke für die tolle Anleitung! Hast mich gleich dazu inspiriert mir auch so ein Board zu bauen!
Darf ich fragen wo du die Wolle mit Nylonanteil her bekommst? Oder mischst du da selbst etwas unter die Wolle? Wenn du magst, kannst du gerne auf meinem Blog vorbei schauen
https://carogolightly.blogspot.de/

Liebe Grüße
Caro


Von: Christine am 03.04.2017 10:24 (vor etwa 2 Jahren)
Hallo liebe Fadenfreundin, auf der Suche nach Rolags und Blending boards habe ich Deinen tollen Film bei yuotube gefunden. Vielen Dank dafür. Ich möchte mir das Board auch selber bauen. Ich habe gesehen, dass Du 30cm von dem Belag gekauft hast. Dann gibt es noch diese ppsi-Bezeichnung. 72 oder 104, was nehme ich da am Besten.
Danke schonmal.
Liebe Grüße
Christine


Von: ulla am 15.05.2015 08:57 (vor etwa 4 Jahren)
Hallo,

das Brett finde ich toll, bin eine An-
fängerin, aber werde es sicher nachmachen. Gabe mich schon einige Zeit mit dem Gedanken beschäftigt.
Vielen Dank.

Gruß Fischer