Vergissmeinnicht

Hallo ihr Lieben,
geht es euch auch so, dass ihr manchmal Sehnsucht nach Frühling habt? Mir geht es so, wenn es ein paar richtig warme und sonnige Tage gab, wie letzte Woche. Diese Sehnsucht spiegelt mein neues Tuch Vergissmeinnicht wieder.



Das wunderbar weiche Merinogarn habe ich selbst gefärbt. Dadurch bekommt das Tuch eine nicht langweilige Struktur.



Der Schalkörper wurde kraus rechts gestrickt. Am Ende ein breiter Blätterrand und fertig ist das Frühlingstuch.



Mehr Infos und Bilder findet ihr auf Ravelry . Was sind eure Frühlings-Highlights?

Die Anleitung für das Tuch Vergissmeinnicht findest du hier im Blog oder unter bei Ravelry

Bis bald und viele Grüße
Julia
Tags: Stricken Zu den Kommentaren
Name:
E-Mail (nicht öffentlich):
Kommentar:
Captcha: Was reimt sich auf 'Mäkeln' und hat mit Handarbeit zu tun?
1 Kommentare:
Von: Ulla weik am 26.02.2018 11:07 (vor etwa 3 Monaten)
Hallo
Hätte eine frage zu der anleitung vergißmein nicht
Da steht k6 als masche finde aber nichts dazu was das für eine Masche sein soll
Kannst du mir da weiter helfen?
Lieben dank
Ulla


Von: FadenFreundin am 30.03.2018 12:02 (vor 7 Wochen und 4 Tagen)
Liebe Ulla,
die Anleitung hat ein Update bekommen. Schau mal rein. Ansonsten melde dich noch einmal und ich helfe gerne weiter.
Viele Grüße
Julia